Aufbau-Information PARIX® Gitter : Elemente

Beim Aufbau von PARIX®  Stütz-Elementen ist folgendes zu beachten:

Es wird darauf hingewiesen, dass das Stütz-Element auf einem festen Untergrund aufzustellen ist. Dies bedeutet, dass ein Fundament aus Stampfbeton oder einem verdichteten Schotterbett hergestellt werden muss.

Fundament: Das Fundamentbett ca. 40 cm in der Breite und (ca. 80 cm) frostsicher ausheben. Anschließend wird das Fundamentbett mit Stampfbeton (C 20/15) aufgefüllt. Bei einem Schotterfundament, muss der Schotter verdichtet werden.

Bei steileren Hängen oder Wälle, muss ein Betonfundament erstellt werden. Das PARIX® Stütz-Element wird auf den feuchten Stampfbeton gestellt, ausgerichtet und Stück für Stück aneinander gereiht.

Füllung: Nach ausreichender Austrocknung des Betons, kann mit der Füllung des vorderen großen Gitterkorbes begonnen werden. Die empfohlene Korngröße der Füllung sollte zwischen 50 bis 80 mm liegen. Es eignen sich Bruchsteine als auch Kiesel zur Befüllung. Um eine bessere Stabilität des Stütz-Elements zu erreichen, sollte der hintere Bereich pro Teil mit ca. 0,4 cbm Kies, Schotter oder Stein-Recyclingmaterial hinterfüllt werden. Zwischen Füllmaterial und Kiesschüttung sollte ein Filtervlies eingebaut werden.
-Das hinterfüllte Erdreich nicht mit schwerem Gerät verdichten!-

Beim Aufbau von PARIX® Sichtschutz-Elementen muss das Gitter-Element in ein vorher ausreichend dimensioniertes Fundament gestellt, ausgerichtet und mindestens 30 cm tief einbetoniert werden.

Streifenfundament entsprechend Stütz-Element oder Cover-Element frosttief (ca. 80cm) ausheben und je nach Größe mit Stampfbeton (C 20/15) ca. 1/3 einbetonieren. Sollten die PARIX® Sichtschutz-Elemente nur 20 cm tief einbetoniert werden, muss innerhalb des Korbes, ein Stahlrohr d 40 mm mit in das Fundament einbetoniert werden, damit eine bessere Stabilität erreicht wird.


Platzierte Elemente mit Wasserwaage ausrichten und untereinander verschrauben (PARIX® Korbverbinder)

Nach ausreichender Austrocknung des Betons können die Elemente befüllt werden. Körnung mindesten 60-80 mm.

Für das PARIX® Cover-Element,  ein Streifenfundament, mindestens frosttief (ca. 80 cm) ausheben und je nach Größe mit Stampfbeton (C 20/25) ca. 1/3 einbetonieren.

Platzierte Elemente ausrichten und untereinander verschrauben (PARIX®-Korbverbinder)

Nach ausreichender Austrocknung des Betons kann die gewünschte Optik an die vormontierten Leisten geschraubt werden.

Träger-Element mit Steinen 60-120 mm oder mit Recyclingmaterial befüllen.
Nach Belieben mit einem Deckel verschließen.

© Christian Stegmann
PARIX® Gitter : Elemente

Downloads

Adresse



  • Mitglied im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V. 

 


      Unser Partner:
  •   Gebhardt-Bauzentrum